Manabu Takano

Subscribe PAKS Gallery on YouTube




Manabu Takano
(Japan)

Manabu Takano wurde in einer kleinen Stadt in Gumma in Japan geboren.
Er lebt in der Nähe von Bergen, Flüssen und Tieren
der Natur gegenüber war eine Konstante im Leben.
Takanos skurrile, figurative Tierportraits werden umgesetzt
durch eine Kombination von Punktmalerei und gestischen Pinselarbeiten.
Die stationäre Sonne und der Mond, die er als Motive benutzt, repräsentieren
die Zeit des Augenblicks, der Ewigkeit und beides, während der Hase
symbolisiert ein Leben.
Er erlebte Angriffe vom 11. September in den USA und The Tohoku
Erdbeben in Japan, nach dem Leben und Tod begonnen haben
eine besondere Bedeutung für ihn. Seine Kunstwerke wurden in
viele Länder ausgestellt. Einige Werke befinden sich in zahlreichen Sammlungen
die Vereinigten Staaten, Europa und Asien.



Allgemein