Carlos Genova

Subscribe PAKS Gallery on YouTube


La venganza sagrada de Huitzilopochtli y muerte de Coyolxauhqui hasta convertirse en luna
120x100 cm
Oil and resins on canvas
November 2016


La cabra que no quizo tocar más
110x100 cm
Oil, pigments and sand on canvas
August 2017


En mis silencios
110x100 cm
Oil and resins on canvas on mahogany wood
September 2017


Wenn Sie Interesse an einem Kunstwerk von Carlos Genova haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:
management@paks-gallery.com

If you are interested in a work of art by Carlos Genova, please contact us at
management@paks-gallery.com

Carlos Genova:

Born in Mexico City in 1975 with a fruitful career. Carlos Génova has been exploring different techniques to achieve his own stroke, clearly perceived in his creations wich are self-described as folkloric, surrealistic with a multicultural combination touch.

Mr. Génova has participated altruistically in different exhibitions such as Save the Children in Mérida, Yucatán, México (2013 and 2014), as well as the collective exhibition of the Rebeca de Alba and Martinez-Sordo Foundation through the famous Fredo Bear in Jumex Museum, 2014 and 2015.

Génova has collaborated in several collective exhibitions at the Affordabe ArtFair (2015), Galería Arte Bazar (2015), Galería MADart (2016), Galería DB (2017), Galería 10/10, Museo de artes visuales (2017) and the most recent at Galería Terracota, alongside renowned artists.

Carlos Génova has also exhibited individually at important public and private places; to mention a few: the Country Club of Yucatán (2014), Museo Olimpo (2014), Republic of Mexico Senate (2016), Gran Museo del Mundo Maya de Mérida (2017) and MAQro in Querétaro (2017) with a large format paintings displayed.

His work has been sold in different countries: Mexico, England, Holland, Germany and the United States and published in both, Mexican and foreign media. Since 2016 Carlos Génova has his own international representative who has contributed to the expansion of his career. Proof of that is the 2018 representation by PAKS Gallery, the international renowned art gallery based in Austria, as well as the next participation in Partow Showroom / Gallery in Palm Springs, C.A., USA.

Génova is also changing his residence to Paris this 2018 where will be working for 6 months, to continue evolving his traces and capturing the attention of the European audience.

A book about his work entitled "Carlos Génova, chronicle of a living art", which will be featuring over 300 paintings from the last twelve years, edited by SEDECULTA (Ministry of Culture), is currently in process for being published this 2018.


Deutsch:

Geboren 1975 in Mexico City mit einer fruchtbaren Karriere. Carlos Génova hat verschiedene Techniken erforscht, um seinen eigenen Style zu erreichen, der klar in seinen Kreationen wahrgenommen wird, die sich selbst als folkloristisch, surrealistisch und multikulturell beschreiben.

Herr Génova hat uneigennützig an verschiedenen Ausstellungen wie Save the Children in Mérida, Yucatán, México (2013 und 2014) sowie an der kollektiven Ausstellung der Rebeca de Alba und Martinez-Sordo Stiftung durch den berühmten Fredo Bär im Jumex Museum teilgenommen , 2014 und 2015.

Génova hat in mehreren Sammelausstellungen an der Affordabe Art Fair (2015), der Galería Arte Bazar (2015), der Galería MADart (2016), der Galería DB (2017), der Galería 10/10, dem Museo de artes visuales (2017) und der jüngsten Ausstellung zusammengearbeitet in Galería Terracota, neben renommierten Künstlern.

Carlos Génova hat auch einzeln an wichtigen öffentlichen und privaten Orten ausgestellt; um nur einige zu nennen: der Country Club von Yucatán (2014), Museo Olimpo (2014), Mexikanische Senat (2016), Gran Museo del Mundo Maya de Mérida (2017) und MAQro in Querétaro (2017) mit großformatigen Gemälden angezeigt.

Seine Arbeit wurde in verschiedenen Ländern verkauft: Mexiko, England, Holland, Deutschland und den Vereinigten Staaten und in sowohl mexikanischen als auch ausländischen Medien veröffentlicht. Seit 2016 hat Carlos Génova einen eigenen internationalen Vertreter, der zur Erweiterung seiner Karriere beigetragen hat. Ein Beweis dafür ist die 2018-Repräsentanz der PAKS Gallery, der international renommierten Kunstgalerie mit Sitz in Österreich, sowie die nächste Teilnahme am Partow Showroom / Gallery in Palm Springs, Kalifornien, USA.

Im Jahr 2018 wechselt Génova auch seine Residenz nach Paris, wo er 6 Monate arbeiten wird, um seine Spuren weiter zu entwickeln und die Aufmerksamkeit des europäischen Publikums zu gewinnen.

Ein Buch über sein Werk mit dem Titel "Carlos Génova, Chronik einer lebendigen Kunst", das von SEDECULTA (Kulturministerium) herausgegeben wird und über 300 Gemälde aus den letzten zwölf Jahren zeigt, wird derzeit im Jahr 2018 veröffentlicht.


Allgemein